Paul Kelley Cubes: Von der Biennale zu Dopo Domani

27 Sep Paul Kelley Cubes: Von der Biennale zu Dopo Domani

Berlin feierte die „Art Week Berlin“ und auch unser Team genoss die besonders kunstvolle Woche in unserer Heimatstadt – aus Anlass der Art Week sind in die Ausstellung unseres Showrooms ganz besondere neue Interior Design-Kunstwerke eingezogen:
Paul Kelleys magnetische Chopper Cubes begeisterten (und tun es immer noch) Besucher und Rezensenten der Venice Biennale of Architecture – und auch Dopo Domani Gründer Arno Schneider.
Deswegen sind direkt aus dem Palazzo Bembo an der Rialto Brücke einige Cubes in unseren Showroom in der Kantstraße arrangiert worden und diese zeigen wir natürlich auch noch nach Ende der Berlin Art Week.

Die Copper Cubes sind magnetische Kupferwürfel (20 x 19,8 x 19,8), die sich in unendlich vielen Variationen einfach zusammensetzen lassen. So entsteht aus den Einzelelementen eine Treppe, eine Wand, ein Sockel, ein Stuhl, ein Tisch, ein Sideboard oder einfach ein Objekt.

Entworfen wurden die Würfel 2010 in London für eine Klientin, die sich nicht entscheiden konnte, ob sie ein oder drei Tische benötigte. Die Würfel waren die perfekte Lösung dafür…
Im Dopo Domani Showroom zeigen wir Varianten für ein Wohnzimmer- oder Lounge-Arrangement.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.